Seelsorge für Frauen

 

Früher wurde Seelsorge in Anspruch genommen, wenn schwierige Lebenssituationen allein nicht mehr gemeistert werden konnten. Seelsorge war etwas für „schwierige Fälle“.

Heute wird Seelsorge zunehmend in Anspruch genommen, weil Frauen und Männer Hunger und Durst nach mehr von Gottes Wirken in ihrem Leben haben. Das schliesst mit ein, dass in der Seelsorge schwierige Situationen, charakterliche Veranlagungen oder traumatische Erlebnisse Thema sind, geht aber weit darüber hinaus.

 

In der Seelsorge, wie ich sie praktiziere, geht es im Wesentlichen darum zu erkennen, wer wir als die erlösten, neu geschaffenen Ebenbilder von Gott sind. Wir setzen also nicht in erster Linie bei den Defiziten in unserem Leben an, sondern bei dem, was uns durch und in Jesus Christus geschenkt ist.


Wir bitten den Heiligen Geist um Offenbarung, wie sich diese Neuschöpfung in Christus ganz praktisch auswirkt: Auf unser Selbstbild, unsere Beziehungen, das Verarbeiten schwieriger und schmerzhafter Erfahrungen etc. Und wir entdecken gemeinsam, wie diese Neuschöpfung immer stärker zum Ausdruck kommen kann in unserem Leben.

 

Frauen, die diese Art von Seelsorge suchen, können sich melden unter:
info@voll-leben.ch oder Tel. 034 431 32 64

 

Die Seelsorgesitzungen dauern rund 90 Minuten und kosten CHF 75.-
(Reduktion bei finanziellen Problemen möglich)

 

 
footer - kontakt barbara joss